3 tägliche Achtsamkeitsrituale für mehr Freude und Gelassenheit in Ihrem Leben

3 tägliche Achtsamkeitsrituale für mehr Freude und Gelassenheit in Ihrem Leben

Meditation ist nichts als Heimkehr, eine kleine Rast im Inneren. Sie ist kein Singen von Mantras, sie ist nicht mal Gebet; du kommst einfach nach Hause zurück und ruhst dich ein bisschen aus. Nirgendwo hinzugehen, das ist Meditation; einfach zu sein, wo du bist; es gibt kein „anderswo“ – du bist, wo du bist, füllst einfach den Raum, in dem du bist.“ (Osho)

 

Meditation ist wie nach Hause kommen

Dieses Zitat bringt sehr schön zum Ausdruck, was Meditation im Kern ist: Es ist wie nach Hause kommen zu sich selbst. Für mich ist Meditation seit 20 Jahren wie eine innere Quelle, die mich immer wieder mit mir selbst verbindet. Bin ich vorher in meinen Gedanken verstrickt und fühle mich energielos – nach der Meditation fühle ich mich klar, ruhig, friedlich und zuversichtlich. Ich kann meine innere Kraft (mehr …)

Wie Meditation für mehr emotionale Intelligenz sorgt

Wie Meditation für mehr emotionale Intelligenz sorgt

Die eigenen Schmerzpunkte im Leben

Die Menschen, die zu mir ins Coaching kommen, haben scheinbar ganz unterschiedliche Anliegen. Letztes Jahr habe ich mir einen Tag Zeit genommen, den Fragebogen, den meine Klienten am Anfang bekommen, zu analysieren um herauszufinden, was die Hauptthemen sind. Ich wollte wissen, was die Schmerzpunkte der Menschen sind, die zu mir kommen. Es zeigte sich, dass es um mehr Selbstbewusstsein, besser Grenzen setzen und mehr Gelassenheit geht. Scheinbar sehr allgemein Themen. Aber genau die Themen, die einen Menschen immer wieder in seinem Innersten beschäftigen und herausfordern. Die ihn an seine Schmerzpunkte bringen, die er klären muss, wenn er sich weiter entwickeln will und erfolgreich sein möchte. (mehr …)